Lydia Kranz

Praxis für
Physiotherapie
in
Wahlendorf.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.
Aristoteles
Lydia Kranz
Lydia Kranz

Als Physiotherapeutin bin ich auf ausgewählte Behandlungsschwerpunkte spezialisiert: das Kiefergelenk, neurologische Erkrankungen sowie Massagen und Pilates.
Meine Philosophie lautet: Nicht nur die aktuellen Symptome im Kopf, Kiefer, Arm, Rücken oder Knie behandeln, sondern den Menschen in seinem gesamten psychosozialen Umfeld wahrnehmen. Sie dürfen sich gerne mit allen physiotherapeutischen Anliegen an mich wenden.

PHYSIOTHERAPIE MIT GANZHEITLICHEM ANSATZ.

Ob Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schulter- oder Rückenschmerzen, unser Körper reagiert darauf, was wir in unserem Inneren erleben. Die ganzheitliche Sicht auf unsere Lebensumstände ist die grundlegende Voraussetzung, dem Körper und seiner Komplexität gerecht zu werden. Das ist die Basis erfolgreicher physiotherapeutischer Behandlungskonzepte. Vor dem Hintergrund meiner umfassenden Erfahrung als Physiotherapeutin, meines detaillierten Know-hows und meiner Fähigkeit, sich in Menschen hineinversetzen zu können, entwickle ich immer individuelle Therapien.

PERSÖNLICHE, FAMILIÄRE ODER BERUFLICHE EINFLÜSSE ERKENNEN.

Die unmittelbaren Lebensumstände sind für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen prägend. Ist die aktuelle Situation angespannt, gilt es Tempo herauszunehmen und Zeit zu gewinnen. Durch Detonisieren, also die Reduktion der Muskelspannung oder ein Beruhigen des vegetativen Nervensystems, können sich Körper und Geist erholen. Ich freue mich darauf, Sie als Patient*in persönlich zu betreuen.

HINWEIS
Physiotherapeutische Leistungen werden von der Grundversicherung übernommen.

Kosten

Eine 1/2 Stunde Physiotherapie kostet 60 Franken.
Sollten Sie über eine hohe Franchise verfügen, können Sie auch direkt als Selbstzahler*in kommen.
Eine 1/2 Stunde Massage kostet 50 Franken.

Welcher Behandlungsansatz ist die Grundlage für meine Arbeit?

Eine sorgfältige Ursachenforschung zu betreiben und einem Beschwerdebild wirklich auf den Grund zu gehen.

Fehlhaltungen und /oder Fehlbelastungen zu erkennen und zu korrigieren.

Wie entstehen dauerhafte Behandlungserfolge?

Durch (Wieder-) Erlangung von Aufmerksamkeit für den eigenene Körper Spannungszustände oder Fehlhaltungen sofort wahrzunehmen und ihnen rechtzeitig entgegenzusteuern. Rechtzeitig beginnen heisst Chronifizierung vorzubeugen. Ein eigenes auf Sie individuell zugeschnittenes Trainingsprogramm ist dafür unabdingbar.

Warum braucht man in der Physiotherapie individuelle Konzepte?

Weil jeder Mensch andere Vorraussetzungen mit sich bringt, eine andere Geschichte hat, somit reagiert auch jeder Mensch unterschiedlich auf verschiedene Behandlungstechniken und auf verschiedene Übungen. Das Ziel meiner Physiotherapie ist es, für den/die jeweilige Patient*in die passende Technik mit den entsprechenden Übungen herauszufinden.

Was sollte ich tun bei Kopf-, Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen?

Am besten ein tägliches Übungsprogramm in den Alltag mit einbauen. Oft helfen schon ganz kleine Einheiten, die aber regelmässig ausgeführt werden sollten.